Einschulung im Klösterle

Einschulung im Klösterle

Aufgeregt und mit großer Vorfreude sind am Freitag, 13. September, unsere neuen Erstklässlerinnen in den Schulalltag gestartet. Mit ihren Familien und Verwandten kamen alle zuerst ins Klassenzimmer, um ihre Schulränzen, Schultüten und ihre Materialien zu verstauen. Die Einschulungsfeier fand anschließend in feierlichem Rahmen in der Turnhalle statt. Zur Eröffnung feierten wir mit Pastoralreferent Herrn Grüner einen Wortgottesdienst zum Thema „In Gottes Garten“. Die Kinder hörten, dass wir Menschen genauso bunt und vielfältig sind wie die Blumen auf der Wiese. Herr Grüner segnete anschließend alle Erstklässlerinnen und überreichte der Klassenlehrerin Frau Müller, unserer neuen Kollegin, die Klassenkerze. Nach dem Wortgottesdienst begrüßte unsere Schulleiterin Frau Zimmermann alle neuen Schülerinnen und ihre Gäste. Währenddessen machten sich die Drittklässlerinnen auf der Bühne bereit, die nun ihren großen Auftritt hatten: Sie zeigten den neuen Erstklässlerinnen als ihren „Patenkindern“ ihr einstudiertes Musical „Villa Spooky“, das alle Gäste begeisterte. Schließlich wurde es spannend für die neue 1. Klasse: Die allererste Unterrichtsstunde stand an! Von ihren Patinnen wurden sie in ihr Klassenzimmer begleitet, wo sie mit Frau Müller die erste Schulstunde erlebten. Alle Eltern und Gäste wurden in der Zwischenzeit in der Mensa von den Eltern der dritten Klasse mit einem leckeren Kuchenbuffet verwöhnt. Wir freuen uns über das große Engagement der Eltern!

Suche