Morgenkreise im Advent

Morgenkreise im Advent

Im Advent fanden die wöchentlichen Morgenkreise aller Klassen in anderer Form statt: Die ganze Grundschule traf sich jeden Montag zum Beginn der Woche in der Mensa zu einer adventlichen Besinnung. Die Schülerinnen hörten Geschichten, sangen und beteten und legten mit an einem großen Bodenbild, das jedes Mal in der Mitte entstand. Frau Schlichte bereicherte diese besondere kleine Feier mit ihrer Instrumental-AG, die jede Woche für eine feierliche Stimmung sorgte. Zahlreiche interessierte Eltern nahmen ebenfalls gerne an dieser adventlichen Besinnung teil.

Suche