Handball Schools Cup

Handball Schools Cup

Am 11. Mai fand nun schon zum 13. Mal der Handball Schools Cup mit den Ravensburger Grundschulen statt. Dieses Jahr nahmen fünf Schulen mit knapp 50 Kindern am Turnier teil, unterstützt von ihren jeweiligen Sportlehrern und Betreuern sowie zahlreichen Fans.

Jede Mannschaft durfte sich gegen die vier anderen Schulteams im 4+1-Handballspiel messen. Und auch beim den Koordinations- und Schnelligkeitsparcours konnten die Kinder der 3. und 4. Klassen wichtige Punkte für ihre Mannschaften sammeln.

Die Besonderheit im 4+1 Handball ist, dass neben den geschossenen Toren, auch die Anzahl der Torschützen zum Ergebnis dazugezählt wird. Dieser Zählmodus führte in diesem Jahr in zwei engen Spielen dazu, dass die Grundschule Weststadt mit ihren vielen Torschützen und einer tollen Mannschaftsleistung diese Partien für sich entschieden hat und am Ende auch den begehrten Wanderpokal als Turniersieger in Händen halten durfte. Ganz knapp dahinter landete die Grundschule Oberzell auf dem 2. Platz gefolgt von den Grundschulen Kuppelnau, Neuwiesen und Klösterle.

Ein Dankeschön an alle TSB-HelferInnen und Schulbetreuer, ohne diese ein solches Schulturnier nicht stattfinden könnte.

Suche