Mit allen Sinnen Gott auf der Spur

Mit allen Sinnen Gott auf der Spur

5. Familienwallfahrt der Grundschule Klösterle zum Kloster St. Ehrentraud in Kellenried

 

Mit einem gut gefüllten Rucksack und voller Vorfreude machten sich die 113 Schülerinnen der Grundschule Klösterle am 19. Juni auf den Weg zur 5. Familienwallfahrt der Schule. Begleitet wurden sie von den vier Klassenlehrerinnen, einigen pädagogischen Mitarbeiterinnen des Tagesheims und zahlreichen, interessierten Eltern. Die Wallfahrt stand unter dem Thema „Mit unseren Sinnen Gott, den Menschen und der Schöpfung begegnen“. Während der Wanderung von der Marienkapelle in Weiler bei Berg bis nach Kellenried gab es immer wieder Pausen mit Impulsen und Liedern. Jeweils zwei Schülerinnen trugen auf dem Weg ins Kloster den Pilgerstab vorneweg, an dessen Kreuz ein kleines Säckchen mit den Gebetsanliegen der Schülerinnen befestigt war. Nach dem gemeinsamen Mittagsgebet mit den Schwestern und einer ausgedehnten Mittagspause  gab es verschiedene Angebote, darunter ein Besuch des Klosterladens, Singen und Tanzen, eine Fragerunde mit Fragen zum Ordensleben und als Überraschungsangebot gab es einen Film zu sehen. Auch alle Eltern waren eingeladen, ein Angebot zum Thema „Kinder segnen innerhalb der Familie“ wahrzunehmen. Nach einem gemeinsamen musikalischen Abschluss traten am Nachmittag alle den Heimweg an – viele erschöpft, aber alle dankbar für einen sehr bereichernden und bewegenden Tag!

Suche