Neue digitale Wege in der Grundschule Klösterle

Eigentlich wollten wir unsere neuen Erstklässlerinnen wie gewohnt noch im alten Schuljahr in ihr neues Klassenzimmer einladen, um ihnen die Gelegenheit zu geben, Schulluft zu schnuppern und einander kennenzulernen. Doch aufgrund der aktuellen Gegebenheiten musste umgeplant und nach einer Alternative gesucht werden. Zwar ist der Schulbetrieb in allen Klassen wieder angelaufen, aber aufgrund vieler Sonderregeln zur Pandemiebekämpfung war ein Schnuppertag dennoch nicht möglich. So entstand kurzerhand eine neue Idee, um unseren neuen Erstklässlerinnen trotzdem einen ersten Eindruck ihrer zukünftigen Grundschule zu vermitteln. Wenn die Kinder nicht in die Schule kommen dürfen, dann muss die Schule einfach zu den Kindern nach Hause kommen! Und so erstellte die Klassenlehrerin der neuen ersten Klasse einen Film mit einem Rundgang durch das Klassenzimmer und den Pausenhof. So können die Mädchen zumindest virtuell einen Blick in ihre Grundschule werfen. Den Link zu diesem Film haben die Familien per Mail erhalten. Die Ressonanz war sehr positiv. Die Eltern und Kinder freuten sich über diese neue Art der Kontaktaufnahme und begrüßten die Umsetzung digitaler Möglichkeiten.

Neben ein paar ersten Infos über ihre Schule und ihre zukünftige Lehrerin soll dieser besondere, digitale Gruß vor allem eine emotionale Brücke schlagen zwischen dem Klösterle und den neuen ABC-Schützinnen. Der Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule ist für Kinder ein großer Schritt, verbunden mit großer Neugier und Vorfreude, aber teilweise auch mit Ängsten und Unsicherheit. Viel Unbekanntes erwartet die Kinder beim Schulstart, die schulische Lernumgebung ist ihnen vollkommen neu. Uns Lehrerinnen der Grundschule Klösterle ist es ein wichtiges Anliegen, dies im Blick zu haben und sensibel damit umzugehen. Bisher wurden die Schülerinnen mit verschiedenen Schnupper- und Kennenlernangeboten begrüßt. Denn so wird ein gelungener Schulanfang ermöglicht und etwaige Ängste können aufgefangen und abgebaut werden. In diesem aktuellen, von Einschränkungen geprägten, Jahr war beim Thema „Schulluft schnuppern“ Einfallsreichtum gefragt. Mit dem digitalen Gruß per Videobotschaft wurden in unserer Grundschule neue Wege beschritten, um den neuen Erstklässlerinnen trotz der derzeit veränderten Bedingungen einen Einblick in ihre künftige Lernumgebung zu geben.

Suche