Vernetzter Unterricht

Der Vernetzte Unterricht enthält stets auch die religiöse Dimension. Religion ist in den Unterricht, den Schulalltag (tägliches Morgengebet) und in das Schulleben (Feste des Kirchenjahres) integriert.

Die Klassenlehrerin ist an unserer Schule auch die jeweilige Religionslehrerin.

Morgenkreis

Elemente des Morgenkreises sind biblische Erzählungen, Feste des Kirchenjahres und Übungen zur Stille.

Schulgottesdienste

Alle zwei Monate feiern die Klassen 3 und 4 einen Schülergottesdienst in der Christkönigskirche. Er wird von den Klassenlehrerinnen zusammen mit den Schülerinnen vorbereitet. Die Teilnahme von Klasse 1 und 2 erfolgt je nach Thema.

Zusätzlich finden im Schulhaus bei besonderen Anlässen Gottesdienste statt. Zum Beispiel bei der Einschulungsfeier und beim adventlichen Gottesdienst am Tag der offenen Tür.

Zu allen Gottesdiensten sind Eltern und Gäste herzlich eingeladen!

Suche