Francemobil

Francemobil

Am 1. Februar 2018 hat Léa Marchal mit ihrem Francemobil am Klösterle Halt gemacht. Léa Marchal ist eine der zwölf Lektorinnen und Lektoren, die durch Deutschland fahren, um Schülerinnen und Schüler spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. FranceMobil ist ein Programm des Institut français Deutschland, der französischen Botschaft in Deutschland, des Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und der Robert Bosch Stiftung. Es wurde 2004 für sein vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis ausgezeichnet.

Für unsere Fünft- und Sechstklässlerinnen hatte die sympathische Französin Kennlernübungen, Spiele und viel Musik in ihrem Koffer. Alle Mädchen waren mit Begeisterung dabei. Wir sind gespannt, wie viele Schülerinnen im kommenden Schuljahr Französisch auf ihrem Stundenplan haben werden.

Suche