Beratung Schülerinnen und Eltern

 

Beratungslehrerin an der Theresia-Gerhardinger-Realschule ist Frau Tina Spaude.

Bei Problemen eines Kindes/Jugendlichen im Bereich seiner schulischen Entwicklung oder seines Lernverhaltens kann eine Beratung helfen gemeinsam eine Lösung zu finden.

Typische Beratungsfelder sind:

  • Schullaufbahnberatung
  • Schulfähigkeit (Einschulung)
  • Übertrittsberatung Grundschule in weiterführende Schule
  • Schullaufbahnwechsel
  • Beratung zur Berufswahl
  • Begabung (Minder- / Hochbegabung) und Begabungstestung
  • Allgemeine Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Teilleistungsschwächen, z.B. Lese/Rechtschreibschwierigkeiten, Dyskalkulie
  • Aufmerksamkeitsprobleme
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • persönliche Probleme wie Mobbing, Sucht, Angst
  • Zuweisung zu Stütz- und Förderkursen

Im Rahmen dieser Tätigkeit finden auf Wunsch sowohl persönliche Gespräche mit Schülerinnen und Eltern, notwendige Testverfahren, Beobachtungen während des Unterrichts und Informationsveranstaltungen statt.

Selbstverständlich unterliegen alle Gesprächsinhalte der absoluten Schweigepflicht.

Kontaktaufnahme per Mail: tina.spaudedontospamme@gowaway.gmx.de 

Bitte geben Sie in der Mail ihren Namen, Name und Klasse des Kindes, das Anliegen und eine Telefonnummer an. 

 

 

 

Beratungsangebot für Schülerinnen

Frau Widmann ist Heilpädagogin und Systemische Beraterin. Sie ist im Rahmen der Schulsozialarbeit Ansprechpartnerin für die Schülerinnen der Realschule.

 

Mit welchen Themen können sich die Schülerinnen an Frau Widmann wenden…

  • … alles was ihnen persönlich auf der Seele brennt und wo sie gerade selbst nicht weiter wissen
  • … all die vielfältigen Anforderungen und privaten Themen die sie bewegen
  • … alltägliche kleine Dinge die sie beschäftigen und für die sie nach Lösungen suchen
  • … alles was einfach mal raus muss und wofür sie jemanden zum Zuhören brauchen

 

In einem geschützten Rahmen haben die Schülerinnen die Chance einen Blick auf diese Themen zu werfen und für sich Lösungen und Perspektiven zu entwickeln.

 

In einer offenen Sprechstunde können die Schülerinnen mit Frau Widmann ins Gespräch kommen bzw. einen Termin vereinbaren. Die Termine für die offene Sprechstunde hängen in jedem Klassenzimmer aus.

 

Selbstverständlich unterliegen alle Gespräche der absoluten Schweigepflicht!

 

Für weitere Informationen können Sie gerne jederzeit Kontakt zu Frau Widmann aufnehmen.

Tel.: 0751/3619323 oder 3619324

Suche