"Gemütlich und heimelig"

Unsere Mensa ist wie unsere gesamte Schule klein, gemütlich und heimelig.

Seit Kurzem haben wir Tischgruppen für jeweils 8 Personen eingerichtet. Dies trägt zu einer sehr familiären Atmosphäre und vielen spannenden und lebhaften Unterhaltungen beim Mittagessen bei.

Wir bieten täglich zwei verschiedene Menüs zur Auswahl an, wovon ein Menü vegetarisch ist. Zudem gibt es immer ein frisches Salatbuffet, Suppe oder eine Nachspeise.

Bei der Speiseplanung orientieren wir uns an den Vorgaben der DGE.

Neu bei uns ist die „SALATBAR TO GO“ ein Angebot für die Klassenstufen 7-10. Diese Schülerinnen können sich eine Salatbowl am Salatbuffet richten und mit in die Milchbar – ihren Aufenthaltsraum nehmen. Das Schülercafe` in der Milchbar bietet als Ergänzung ein wechselndes TAGES-TOPPING wie Baguette, Mozzarella oder Ähnliches und eine KERNE-BAR an.

Im Rahmen der Nachhaltigkeit wollen wir die Schülerinnen dazu anregen unnötigen Verpackungsmüll von Lebensmitteln zu reduzieren und ihnen eine frische und regionale Alternative für ihr Mittagessen anbieten.

Informationen zur Mittagsverpflegung

Name, Standort: Mädchenschule Klösterle, Olgastr. 13, 88214 Ravensburg

Unsere Mensa hat 120 Sitzplätze. Pro Tag bieten wir 2 Essenszeiten an.

Schulart: Grund- und Realschule

Schülerzahl: Wir sind eine Mädchenschule mit insgesamt ca. 460 Schülerinnen

Mittagessen pro Woche: ca. 500 Menüs

Betriebsart: Cook and Hold

Betreiber: Dornahof Speisenversorgung; „Lecker und frisch – von der Region für die Region“

- Zubereitung der Mittagsmenüs durch am freien Arbeitsmarkt benachteiligte Beschäftigte (mit und ohne Handicap).

- Ausgewählte, überwiegend regionalen Zutaten.

Kaiserschmarrn - eines der Lieblingsessen unserer Schülerinnen

Zutaten für 6 Portionen

400g Mehl

60g Zucker

2 Prisen Salz

8 Stk. Eier

600ml Milch

80g Butter

60g Rosinen

2 Prisen Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Zuerst in einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Dotter mit der Milch zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren. In einer anderen Schüssel die Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen und danach unter den dickflüssigen Teig heben. Die Butter in einer großen, flachen Pfanne aufschäumen lassen, den Teig langsam eingießen, und auf beiden Seiten anbacken. Anschließend die Pfanne in ein vorgeheiztes Backrohr bei mäßiger Hitze (Heißluft ca. 180°C) für 10-12 Min. fertig backen - bis der Kaiserschmarren leicht goldbraun ist. Danach die Pfanne aus dem Backrohr nehmen und den fertigen Teig mit zwei Gabeln in unregelmäßige Stücke zerreißen. Nun die Rosinen hinzufügen, gut verrühren und die Pfanne nochmals für ca. 1 Minute in den noch heißen Backofen. Den Schmarren auf Tellern anrichten, mit Zucker bestreuen und mit beliebigem Kompott oder auch Apfelmus servieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle der Rosinen können auch Mandelblättchen genommen werden. Sollte der Kaiserschmarrn-Teig zu flüssig sein, einfach etwas mehr Mehl hinzufügen. Sollte der Teig zu dickflüssig sein kann man auch noch einen Schuss Mineralwasser hinzugeben.

Suche